Bibliothek

Die Bibliothek des Bündner Naturmuseums besteht aus Fachliteratur über naturkundliche Themen. Dazu gehören Bestimmungsbücher, Übersichtswerke, Einzelpublikationen und vieles mehr. Schwerpunkte sind Allgemeine Zoologie, Wirbeltiere, Entomologie, Botanik, Erdwissenschaften und der Alpenraum. Dabei liegt das Hauptgewicht auf Literatur zu Graubünden und den Alpen. Neben vielen historisch wichtigen Schriften findet man in unserer Bibliothek neuere Fachliteratur und rund 60 laufende Zeitschriften. Erfasst sind die Publikationen im Katalog des Bibliotheksverbunds der Kantonsbibliothek Graubünden (www.aleph.gr.ch).

Die Bibliothek ist in erster Linie eine Handbibliothek für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses. Sie steht Schülerinnen und Schülern und Lehrpersonen sowie allgemein naturkundlich Interessierten offen.

Für die Öffentliche Benutzung ist die Bibliothek jeweils am Mittwochnachmittag, 14 - 17 Uhr geöffnet, nach Absprache auch in der Übrigen Zeit.

 

Kontaktperson: Lydia Buschauer

-