NGG Jahresberichte

Sämtliche Jahresberichte der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden von 1854 bis heute sind online!
Ab sofort lässt sich nach Lust und Laune in Jahresberichten der NGG aus über 150 Jahren schmökern und nach Themen suchen, welche einen interessieren.

Aktuelle Ausgabe des Jahresberichts Band 121

Im jüngsten, 135 Seite umfassende Wissenschaftliche Jahresbericht der Naturforschenden Gesellschaft Graubünden präsentieren Forscherinnen und Forscher spannende wissenschaftliche Beiträge und Tätigkeitsberichte über Projekte aus Graubünden. Die Palette reicht von der Bestandesentwicklung der Alpensteinböcke, der Vielfalt der Totholzkäferfauna im Föhrenwald Crap Ses über den verschütteten Kalkbrennofen in der Val Chavagl und dem Klimawandel in Graubünden und Umgebung bis zu 20 Jahre Biodiversität auf der Alp Flix. Weiter erfährt man Wissenswertes über die Ergebnisse der GEO-Tage der Artenvielfalt im Unterengadin und im Naturpark Biosfera Val Müntair.
Der neue Jahresbericht ist am Empfang des Bündner Naturmuseums für CHF 27.- erhältlich.

 

Bibliothek NGG-Jahresberichte

--

Sämtliche NGG-Jahresberichte finden Sie hier.
Diese Website ist eine wahre Fundgrube