Arbeitsgruppe Uhu

 
Die Arbeitsgruppe Uhu möchte ab 2013 das Brutvorkommen des Uhus in Graubünden möglichst vollständig erfassen und die Bruterfolge dokumentieren. Die Erhebung wird in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Vogelwarte Sempach und dem Amt für Jagd und Fischerei, Chur, durchgeführt.

aktueller Bericht 2018

Merkblatt Uhu

Interessenten an einer Mitarbeit melden sich bei

- Christoph Meier-Zwicky, Malans 081 322 24 37, meier-zwicky.malans@bluewin.ch 

- David Jenny, Zuoz, 081 854 02 48, jenny.d@compunet.ch